Hybrid- und Elektrofahrzeuge

Die Verfügbarkeit von auf Erdöl basierenden Kraftstoffen nimmt ab. Auch die CO2-Thematik erfordert die Verbesserung der aktuellen Antriebssysteme sowie die intensive Erforschung von Alternativen. Von besonderem Interesse sind Lösungen hybrider und elektrischer Antriebstechniken sowie deren effiziente Energiemanagementsysteme. Ergänzend zum technischen Konzept gilt es, hinsichtlich der Kunden- und Umweltanforderungen insbesondere auch die Minimierung konzeptbedingter Nachteile und die Optimierung der Vorteile des elektrischen oder hybriden Antriebssystems bezüglich Energieverbrauch, Emissionen, Leistungsprofil, Wirtschaftlichkeit, Zuverlässigkeit, Sicherheit, Komfort und Einbindung des Fahrzeugführers geeignet darzustellen. Die Symposienreihe soll die Entwicklung effizienter Fahrzeugantriebssysteme unter kombinierter Nutzung von Verbrennungsmotoren, Elektroantrieben, Systemen zur Speicherung und Erzeugung elektrischer Energie, notwendigen Kennungswandlern einschließlich Steuer- und Regelungselektronik fokussieren und fördern.  


Nächster Termin: 23. und 24. Februar 2016!